TCM

Die TCM mit Akupunktur und Ohrakupunktur beschäftigt sich u.a. mit den fünf Elementen, Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz, den Lebenssubstanzen Yin, Yang, Qi, Essenz, Blut und der Meridianlehre. Kombiniert mit dem Fühlen des Pulses und der Betrachtung der Zunge bietet sie eine wichtige Basis zur Diagnose. Mittels Akupunktur am Körper und Ohr unterstützt sie die Wiederherstellung des Energieflusses und der Harmonie des Körpers.
Die Anwendung der TCM, Akupunktur und Ohrakupunktur eignet sich v.a. für
  • Erkrankung des Bewegungsapperates
  • Kopfschmerzen
  • Neuralgien
  • Suchterkrankungen
  • Frauenheilkunde
  • Hormone
  •  Vegetativum
  • Psyche
  • Angstsyndrome
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • gastrointestinale Erkrankungen
  • urogenitale Erkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Augenerkrankungen
  • neurologische Erkrankungen
  • o.g. Erkrankungen bei Kindern